Wie MELANI berichtet, versuchen wieder einmal ein paar ganz Schlaue via Emails von unbedarften Internet Benutzer Geld abzuknöpfen.

Der Artikel ist bei MELANI hier zu finden ->

Einfach noch einmal für diejenigen die es vergessen haben oder nicht wissen ;

Es ist in der Schweiz nicht verboten MP3’s herunter-zuladen. Ich denke der Hauptgrund für diese Tatsache ist der das ein “normaler” Internet Benutzer schwer unterscheiden kann was eine legale und eine illegale MP3 Datei ist. Ich finde das schwer in Ordnung so, auch wenn es der Musikindustrie wahrscheinlich nicht ganz so passt.

Mit dem Upload von MP3’s sieht es dann aber anders aus. Das ist auch in der Schweiz verboten. Man bedenke in diesem Zusammenhang das man unter Umständen MP3 Dateien uploadet wenn man einen P2P Client wie Vuze, LimeShare oder ähnliches benützt. Die Ausrede “ich habe nicht gewusst das ich Dateien in’s Internet lade wenn ich P2P nutze” dürfte in diesem Fall dann auch vor Gericht nicht wirklich funktionieren.

Von dem her lieber Services wie RapidShare etc. nutzen 😉